StartseitePrepaid TarifvergleichTarifrechnerHandy BundleHandy trotz SchufaHandy LexikonTarif News

Handy Lexikon:

Abrechungstakt

Base Mobilbox

Callmobil Guthaben aufladen

Dualband Handy

Freizeichen Töne

Handy Branding

Handy entsperren

IMEI Herausfinden

Klarmobil Mailbox

mobile Webseiten

Mobilbox und Rufumleitung

No-Frill Tarifanbieter

Postpaid Handykarten

Prepaid Handys

Prepaid online aufladen

Prepaid Simkarten

Prepaid Tarife

Rufnummerübernahme

Rufnummernportierung

Prepaidkarte sperren lassen

Prepaid SIM Lock freischalten

Prepaid SIM Lock entfernen

Vorteile einer Prepaidkarte

Zwangsmailbox

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Partner

Sitemap

Impressum

Handy entsperren, so gehts

Prepaid Handys sind in vielen Fällen gesperrt und können nur mit der dazugekauften SIM-Karte (SIM-Lock) oder im ursprünglichen Netz (Net-Lock) genutzt werden. Falsche Karten erzeugen dann nur eine Fehlermeldung und man muss einen Entsperrcode eingeben, bevor das Gerät genutzt werden kann. Zum Deaktivieren der Simlock-Sperre gibt es in diversen Foren (einfach mal Googeln) auch Entsperrkits mit denen man die Software des Handys verändern kann, der einfachste Weg eine Handysperre zu Deaktivieren sind aber immer noch die bereits angesprochenen Entsperrcodes.

Nach 2 Jahren unkompliziert entsperren

Dieses Codes sind je nach Anbieter unterschiedlich anforderbar. 2 Jahre nach Kauf der Karte und des Handys gehts unkompliziert, denn dann stellen die Anbieter diesen Code kostenfrei zur Verfügung. Dazu gibt es je nach Anbieter verschiedene Webseiten und Hotlines, über die der Entsperrcode relativ unproblematisch angefordert werden kann.

Zum Entsperren per Code ist immer die IMEI-Nummer des Mobiltelefons nötig. Diese wird meist auf der Rückseite im Akkufach angegeben, alternativ kann dieser bei den meisten Modellen auch mit der Kurzwahl *#06# abgerufen werden.