StartseitePrepaid TarifvergleichTarifrechnerHandy BundleHandy trotz SchufaHandy LexikonTarif News

Handy Lexikon:

Abrechungstakt

Base Mobilbox

Callmobil Guthaben aufladen

Dualband Handy

Freizeichen Töne

Handy Branding

Handy entsperren

IMEI Herausfinden

Klarmobil Mailbox

mobile Webseiten

Mobilbox und Rufumleitung

No-Frill Tarifanbieter

Postpaid Handykarten

Prepaid Handys

Prepaid online aufladen

Prepaid Simkarten

Prepaid Tarife

Rufnummerübernahme

Rufnummernportierung

Prepaidkarte sperren lassen

Prepaid SIM Lock freischalten

Prepaid SIM Lock entfernen

Vorteile einer Prepaidkarte

Zwangsmailbox

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Partner

Sitemap

Impressum

Mobilbox und Rufumleitung

Die Netzbetreiber stellen ihren Kunden zumeist einen Anrufbeantworter (Mailbox) zur Verfügung. Dieser nimmt die Anrufe entgegen, wenn man nicht erreichbar ist. Viele Handybesitzer fühlen sich von der Mailbox jedoch eher belästigt, da sie oft einem zuvor kommt und den Anruf entgegen nimmt, obwohl dieser eigentlich selbst entgegengenommen werden sollte.

Die Kunden von Prepaid Anbietern im E-Plus Netz haben hier leider keine andere Möglichkeit, da es sich hier um eine sogenannte Zwangsmailbox handelt. Die Zwangsmailbox lässt sich weder deaktivieren noch einstellen.

Mailbox kostenlos abhören

Der Zeitraum bis die Mailbox den Anruf entgegennimmt beträgt in der Regel nur 30 Sekunden, was viele zu kurz empfinden. Immerhin kann die Mailbox bei vielen Tarifmodellen kostenlos abgehört werden. Ist die kostenlose Mailboxnutzung nicht möglich, sollte über ein Anbieterwechsel nachgedacht werden.

Kunden der Anbieter, die das O2 oder D1 Netz benutzen, können in wenigen Sekunden die Mailbox ausschalten. Hierzu gibt man die Tastenkombination ##002# in sein Handy ein und betätigt die Wähltaste. Nun sind alle Rufumleitungen zur Mailbox deaktiviert. Weitere Informationen über die Möglichkeiten und Einstellungen der Mailbox und der Rufumleitung finden sie auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter.